Hilfe, bei mir lebt ein Pubertier!

Wenn Kinder in die Pubertät kommen, fangen die Eltern an schwierig zu werden ;-)

Gerade war sie noch mein kleines Mädchen, plötzlich ist
sie eine junge Frau. 

Er war eben noch der süße Bub und plötzlich beginnt er sich zu rasieren.

Beide stellen mich als Elternteil mehr als in Frage und alles was ich mache und wie ich es mache, wird sehr kritisch beäugt. Die Kinder igeln sich ein und zeigen Stacheln …

Die Pubertät der Kinder kann eine Familie ganz schön durcheinander würfeln. Eben noch harmonisch und ausgeglichen, kommt da mit dem Wirbelsturm der Gefühle ein gehöriges Durcheinander in den familiären Alltag.

Warum es gerade da nochmals besonders wichtig ist, der Fels in der Brandung zu sein, seine Kinder zu lieben, wie sie gerade sind – und wie man das um Himmelswillen bewerkstelligen soll, dem wird gemeinsam in diesem interaktiven Vortrag nachgegangen.

 

Termin und Ort:

auf Anfrage, auch online möglich

interaktiver Vortrag  Dauer: ca. 120 Minuten

Zielgruppen: Eltern, Großeltern, Erziehende, Lehrende

Kosten: 180 Euro 
zuzüglich Fahrtkosten und 20 % USt